Gemeinsame Leitlinienarbeit

                                                                     

Die angemessene Vertretung des Faches Radioonkologie in interdisziplinären Leitlinien ist für uns alle eine wesentliche Voraussetzung für die tägliche Arbeit. Leitlinien sind in zunehmend Grundlage von Therapieentscheidungen nicht zuletzt in den interdisziplinären Tumorboards, zu deren Qualitätsmerkmalen unter anderem auch die Häufigkeit leitlinien-konformer Behandlungsempfehlungen zählt.

Leitlinienarbeit ist wichtig, aber zum Teil auch recht arbeitsintensiv. Derzeit werden wir in den vielen Leitlinien, die die Radioonkologie betreffen, von einigen sehr engagierten Kollegen vertreten, die dort hervorragende Arbeit leisten.

Es ist aber in der letzten Zeit schwieriger geworden, die Vielzahl der zu vergebenden Leitlinien-Mandate mit Radioonkologinnen und Radioonkologen zu besetzen. Teilweise sind von BVDST, ARO und DEGRO die gleichen Personen als Vertreter benannt worden, was unsere Position vor allem im Falle plötzlicher Verhinderungen bei Leitlinienkonferenzen zum Teil geschwächt hat.

Um sicherzustellen, dass die Radioonkologie künftig noch effektiver vertreten ist als bisher, wird zukünftig eine zwischen ARO, BVDST und DEGRO abgestimmte Mandatierung und Koordination unter Federführung der DEGRO-Geschäftsstelle realisiert werden.

 

Leitlinienbeauftragter/Kontakt

Prof. Dr. Stefan Höcht
Xcare Praxis für Strahlentherapie Saarlouis
Kontakt über die DEGRO-Geschäftsstelle
Tel.: (030) 8441 9188
E-Mail: office@degro.org

Fachgruppenspezifische Leitlinien der DEGRO

Die S-2 Leitlinien Strahlentherapie bei Gutartigen Erkrankungen (Update 2018) finden Sie hier.

Gesamtübersicht Leitlinienaktivitäten

Als Fachgesellschaft ist die DEGRO in vielen Leitlinien aktiv beteiligt. Eine aktuelle Gesamtübersicht der Leitlinienaktivitäten der DEGRO, finden Sie auf der Webseite der AWMF.

Leitlinienprogramm Onkologie der AWMF, DKG und DKH

Nähere Informationen über das Leitlinienprogramm der AWMF, DKG und DKH: Ziele, Struktur, Programmaufbau, Leistungsspektrum und Programm spezifische Aspekte zur Erstellung, Implementierung und Evaluierung von Evidenz basierten Leitlinien in der Onkologie, finden Sie zudem hier.