Morbidität und Letalität durch Meningeome nach kranialer Strahlentherapie

Anca-Ligia Grosu · Jamina Tara Fennell

Welche Patienten mit lokalisiertem Prostatakarzinom profitieren von welchem lokalen Vorgehen und was bedeutet „profitieren“ beim Prostatakarzinom?

Stephanie Kroeze · Corinna Fritz · Matthias Guckenberger

Einfluss der prophylaktischen Ganzhirnbestrahlung auf das Gesamtüberleben beim fortgeschrittenen kleinzelligen Bronchialkarzinom

Irenäus A. Adamietz

Nivolumab für das vorbehandelte metastasierte Analkarzinom

Daniel Martin · Claus Rödel · Emmanouil Fokas

Fallserie zur SBRT bei ventrikulärer Tachykardie zeigt beeindruckenden
Therapieeffekt

Daniel Buergy · Boris Rudic · Erol Tueluemen · Benjamin Gauter-Fleckenstein · Martin Borggrefe ·Frederik Wenz

Unterschiedliche Letalität nach Operation und stereotaktischer
Strahlentherapie beim nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom im
Frühstadium

Kai J. Borm · Stephanie E.Combs

Abschätzung von Langzeitrisiken der modernen Strahlentherapie bei
Patientinnen mit Mammakarzinom: Evidenz zu Strahlendosen an
Lunge und Herz

Marc D. Piroth

Lokoregionale Tiefenhyperthermie verbessert das
krankheitsspezifische Gesamtüberleben in Kombination mit einer
neoadjuvanten Chemotherapie bei Hochrisiko-Weichteilsarkomen

Franziska Eckert · Daniel Zips

Neoadjuvante Chemotherapie vor radikaler Hysterektomie beim Zervixkarzinom – Response ist nicht Überleben

Simone Marnitz · Nadine Gharbi

Die Radiotherapie des Pleuramesothelioms – Klinische Praxisleitlinie der American Society of Clinical Oncology

Christoph Süß · Oliver Kölbl

Aktuelle hormonelle Verhütungsmethoden und das Risiko für Brustkrebs

Georg Sauer

Carboplatin verbessert nicht die Wirksamkeit der adjuvanten Radiotherapie bei fortgeschrittenen kutanen
Plattenepithelkarzinomen der Kopf-Hals-Region

Robert Michael Hermann · Hans Christiansen